Weltmeister setzen auf Compression Apparel

arena präsentiert erste Kompressionsbekleidung speziell für Schwimmer

17 DEZEMBER 2015
Zusammenfassung
arena hebt das Schwimmtraining auf ein höheres Level: Mit der Compression Apparel bringt die italienische Schwimmsportmarke als erster Hersteller eine Kompressionsbekleidung auf den Markt, die speziell Schwimmer bei der Vorbereitung und Regeneration von Training und Wettkampf unterstützt. Wie von der Universität Bologna in einer wissenschaftlichen Untersuchung bestätigt, bietet das hochwertige Funktionsmaterial sowie die exakt platzierten Tapes eine intelligente Kompression. Darüber hinaus beugt das Material Muskelverletzungen vor. Top-Athleten wie Paul Biedermann und Marco Koch sind begeistert.

Umfangreiche Analysen, intensive Testphasen und wissenschaftliche Auswertungen bilden die Grundlage der neuen Compression Apparel von arena. Denn sie entstand in enger Zusammenarbeit mit Top-Athleten und der „School of Biotechnology & Motor Sciences“ an der Universität Bologna. Das Ergebnis der langen Entwicklungsphase ist eine innovative Funktionsbekleidung speziell für Schwimmer, die den Unterschied machen kann zwischen Sieg und Niederlage. Sie gibt Begriffen wie Verletzungsprophylaxe, Regeneration und Trainingseffekt eine neue Bedeutung. Mit der Compression Apparel setzt arena neue Trainingsmaßstäbe. Vor und nach sportlichen Höchstleistungen, im Training wie im Wettkampf, bietet diese Bekleidung physiologische Vorteile.

Warm-Up vor dem Training, Regeneration nach dem Training

Vor dem Schwimmen gleicht das Tragen der Compression Apparel einem Warm-Up: Die spezielle Verarbeitung des Materials beschleunigt die Durchblutung der Muskulatur und bereitet sie ideal auf die Bewegung vor. Das System der intelligenten Kompression basiert darauf, dass sie genau in den Körperpartien eingesetzt wird, in denen sie der Schwimmer benötigt. Nach dem Training garantiert die Kompression eine verbesserte Blutzirkulation. Zudem wird der Körper mit mehr Sauerstoff versorgt, was schnellere Regenerationszeiten von bis zu 30% ermöglicht. Durch die Einführung der Compression Apparel bietet arena eine innovative und vollständige Produktpalette für alle Bedürfnisse von Schwimmern.

Intelligente Materialien wie eine zweite Haut

Was bereits im Wasser den Markt revolutioniert hat und auf allen internationalen Wettkämpfen Erfolge feiert, wird nun die Schwimmer auch an Land unterstützen – die Powerskin Carbon Technologie. Wo es die muskulären Aktivitäten erfordern, wirken die Tapes durchblutungsfördernd. An anderen, weniger beanspruchten Körperpartien, steht der Komfort des gewirkten Materials im Zentrum. So bestehen Waden- und Armbereiche der Trainingsbekleidung aus dem einzigartigen Carbon Pro Material. Äußerlich fixierte Silikon-Tapes in Höhe der Schulter- und Wadenmuskulatur unterstützen die beanspruchten Bereiche zusätzlich und sollen Verletzungen vorbeugen. Im Bereich des Torsos und der Oberschenkel kommt Sensitive Material zum Einsatz, das die Muskulatur stützt, ohne an Komfort einzubüßen.

Welt- und Europameister sind überzeugt

Generell stand bei der Entwicklung ein Grundsatz im Fokus: Die Bekleidung muss sich anfühlen wie eine zweite Haut. Deshalb gibt es keine Naht, die auf der Haut reiben könnte. Das Material ist zudem superdünn und leicht. Höchster Komfort bei höchster Funktionalität – diese Anforderungen an seine Ausrüstung hat arena einmal mehr erfüllt. Die Erfahrungen der Profis geben dem Unternehmen recht.

Marco Koch, amtierender Welt- und Europameister über 200 Meter Brust, trägt die Compression Apparel beim Krafttraining und nach harten Trainingseinheiten – „zur schnelleren Erholung“, wie Koch sagt. Sein Urteil: „Für mich die perfekte Kompression und außerdem fühlt sie sich super auf der Haut an.“ Das bestätigt Freistil-Spezialist Paul Biedermann, mehrfacher Welt- und Europameister und zuletzt bei der WM 2015 Bronzemedaillengewinner über 200 Meter Freistil. „arenas Compression Apparel passt sich perfekt dem Körper an und lässt sich bequem tragen. Du spürst die Kompression, aber auf eine sehr angenehme Art und Weise.“

Der ideale Trainingspartner für Schwimmer

Darüber hinaus wurde die Kompressionsbekleidung nach dem Prinzip der Thermoregulation konzipiert: Überschüssiger Schweiß wird von der Haut an die Außenseite des Materials abgegeben, der Körper bleibt dabei kühl und trocken. Weitere Materialaussparungen, z.B. in den Armbeugen, stellen die Atmungsaktivität des Stoffes sicher. Das Material ist zudem extrem strapazierfähig und verfügt über einen Lichtschutzfaktor 50+. Die Hose und das Longsleeve sind für Frauen in Weiß-Dunkelgrau und für Männer in Schwarz-Dunkelgrau erhältlich. Die Compression Apparel bildet die perfekte Ergänzung zur Wettkampf- und Trainingsbekleidung und ist der ideale Trainingspartner für Schwimmer.

Zitate
" „Ich trage die Compression Apparel beim Krafttraining und nach harten Trainingseinheiten zur schnelleren Erholung. Sie fühlt sich super auf der Haut an und außerdem mag ich das Design. Durch arenas langjährige Erfahrung mit Compression im Bereich der Racing Anzüge fühle ich mich bestens aufgehoben.“ " Marco Koch
"„arenas Compression Apparel passt sich perfekt der Haut an und ist sehr angenehm zu tragen. Du spürst die Kompression, aber auf eine sehr angenehme Art und Weise. Auch die nahtlose Konstruktion fühlt sich super an.“" Paul Biedermann
Pressekontakte
Download PDF
Download PDF
Pressemitteilungen