arena definiert seine Corporate Identity neu

„water instinct“ – mehr als nur ein Brand-Video

24 JULI 2015
Zusammenfassung
Die internationale Schwimmsport-Marke arena startet ein Rebranding-Projekt, um ihre Corporate Identity neu zu definieren und sie auf ihr „water instinct“-Konzept auszurichten. Die Kernpunkte des Vorhabens, zu dem auch die Neugestaltung des Logos gehört, wird das Unternehmen 2016 im Vorfeld der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro präsentieren.

Der erste Meilenstein der Neuausrichtung ist die Produktion eines Brand-Videos, das an mehreren Veranstaltungsorten bei den Schwimmweltmeisterschaften im russischen Kazan (24. Juli bis 9. August 2015) gezeigt wird. Das Video mit den Olympiasiegern und Weltmeistern Chad Le Clos (RSA) und Rūta Meilutytė (LTU) entstand in Zusammenarbeit mit der Kreativagentur FutureBrand und der Produktionsfirma Filmmaster Productions unter der Regie von Federico Brugia.

„Wasser ist Teil unserer DNA, man könnte sagen, wir leben es jeden Tag”, sagt arena-Geschäftsführer Cristiano Portas. „Im Laufe von mehr als 40 Jahren haben wir eine Marke aufgebaut, die für technische Innovation bekannt ist. In die Produktentwicklung sind unsere Athleten integriert, damit wir das anbieten, was unsere Kunden brauchen und wollen. Wir produzieren für alle Wasserliebhaber – von den Champions bis zu den Anfängern. In den letzten Jahren hat arena seine Erfolgsgeschichte in jeder Hinsicht weitergeschrieben: Resultate auf den großen Schwimmbühnen der Welt, das wirtschaftliche Ergebnis, die hohe Qualität der Produkte und die Zusammenarbeit mit den größten Sportverbänden der Welt. Durch unser Brand Messaging wollen wir das nun auch offensiv nach außen kommunizieren und unsere Position an der Spitze des Schwimmsports konsolidieren und stärken. Wir möchten alle Liebhaber des Wassersports erreichen und sie wissen lassen: arena ist stets bestrebt und engagiert, alle Bedürfnisse zu erfüllen – auch langfristig. Manche nennen es Einsatz, Elan, den Wunsch, die Besten zu sein, aber bei arena kennen wir hierfür nur eine Bezeichnung – water instinct.”

Direkter Link zum Video:

http://www.arenawaterinstinct.com/manifesto

Das Brand-Video feiert heute seine Premiere und wird auf der arena Website sowie den Social-Media-Kanälen gestreut. Bei den Weltmeisterschaften in Kasan sowie weiteren großen Schwimm-Wettkämpfen wird es ebenfalls in die arena Kommunikation eingebunden.

Auf dem arena Facebook-Kanal laufen darüber hinaus inspirierende Videos mit einer Reihe von arena-Champions und ihrem persönlichen „water instinct“.

arena hat die Rebranding-Initiative der Kreativagentur FutureBrand anvertraut, die auf internationale Markenberatung und Innovation spezialisiert ist. Als Teil der Interpublic Group bedient sich die Agentur einer Mischung aus traditioneller Markenbildung, strategischem Denken und Kreativität, um internationalen Unternehmen zu helfen, ihre Marken aufzubauen und zu managen.

„Als ich anfing, für arena zu arbeiten, war ich fasziniert von der Leidenschaft und Hingabe, die alle in der Firma motiviert“, sagt Gianni Tozzi, der bei FutureBrand als Creative Director für das Video-Projekt zuständig war. „arena ist eine Marke, die eng mit ihren Champions zusammenarbeitet und diese bestmöglich dabei unterstützt, ihre Träume zu verwirklichen und ihr Potenzial freizusetzen. Gleichzeitig durchdringt diese Leidenschaft und Leistung jede Ebene und alle Disziplinen des Schwimmsports. Das war unser Ausgangspunkt, als wir beschlossen, die Philosophie „water instinct“ neu aufzulegen. Der Film ist der zentrale Bestandteil dieses Projekts. Wir wollten die unglaubliche Verbindung darstellen, die alle zum Wasser haben – von Kindern über Amateure bis hin zu den großen Champions. Das Konzept zeigt auch, dass arena wirklich ein Teil dieser Reise ist, vom selben Temperament angetrieben wird und sich der Innovation in allen Bereichen verschrieben hat.“ Produziert wurde das Video von Filmmini, das zu einem der marktführenden Werbespot-Produzenten Italiens zählt.

Videos
Pressekontakte
Download PDF
Download PDF
Pressemitteilungen